Deutscher E-Planer Preis 2015 geht an LMW Ingenieurbüro Mitte mit dem CLEVER LIGHT Projekt Autopark Borsdorf

tl_files/newsletter/newsletter-dezember-2015/E-Planer Preis.jpgDer Deutsche E-Planer Preis 2015 wurde Ende Oktober erstmalig für Planungsleistungen im Bereich Elektroplanung für innovative Lösungen verliehen. In der Kategorie Beleuchtungsanlagen wurde Frau Bianka Mitte vom LMW Ingenieurbüro Mitte für das Projekt „Autopark Borsdorf GmbH / Umstellung auf LED-Beleuchtung“ zur Siegerin gekürt.

Ziel ihrer Sanierung war die drastische Senkung der Unterhaltungskosten sowie die Einsparung der Arbeitsleistungen im Innen- und Außenbereich, wobei der Komfort bei der Nutzung der Beleuchtungsanlage erhöht werden sollte.

Für die energetische Sanierung des Außenbereiches wurde eine nutzungsabhängige Beleuchtung mit den Leuchten ALFONS I mit 2.400 lm bzw. 3.000 lm und ARNO für die großen Plätze mit 20.000 lm ausgewählt. Alle Leuchten sind mit einer einheitlichen Nachtabsenkung ausgestattet. Zusätzlich werden verschiedene Bereiche durch das intelligente Lichtsteuerungssystem CLEVER LIGHT ergänzt. Dadurch fährt die Beleuchtung während der Nachtabsenkungsphase bewegungsabhängig und für ein definiertes Zeitfenster auf 100% hoch. Die Sicherheit wurde erhöht, indem Einbrecher und Randalierer durch das hochfahrende Licht abgeschreckt werden. CLEVER LIGHT unterstützt darüber hinaus die Funktion des Wachschutzes beim nächtlichen Kontrollgang und vereinfacht die Anlieferungen im Nachtdepot.

Durch die Umstellung auf LED und die zusätzliche Nutzung der CLEVER LIGHT Lichtsteuerung wurden bereits Einsparungen im Energieverbrauch von 66% erzielt.

LEIPZIGER LEUCHTEN bedankt sich für die gelungene Zusammenarbeit und gratuliert Frau Mitte zum Deutschen E-Planer Preis 2015 in der Kategorie Beleuchtungsanlagen!
tl_files/newsletter/newsletter-dezember-2015/Gruppenbild Preis E-Planer.jpg

Zurück