Die Einweihung der neuen Wirkungsstätte

Um unsere Kunden aus Deutschland und den ca. 20 anderen Ländern auch zukünftig in gewohnter Qualität und Lieferfähigkeit zufriedenstellen zu können, musste sich LEIPZIGER LEUCHTEN vergrößern. Auf einer Grundfläche von 15.000m² entstand ein neues Bürogebäude von 1.000m² sowie eine neue Werk-, Lager- und Versandhalle mit Montage, Stanzerei, Werkzeugbau und Schweißerei auf 5.000m².

Die Einweihung des neuen Standortes fand am 27. März 2009 statt. Die Feierlichkeiten hielten bis zum Abend an und wurden von Musik und Darbietungen umrahmt. Als Ehrengäste waren der Ministerpräsident von Sachsen, Herr Stanislaw Tillich und der Oberbürgermeister von Leipzig, Herr Burkhard Jung geladen. Nach der Begrüßungsrede durch den Geschäftsführer von LEIPZIGER LEUCHTEN Herrn Jörg Hofmann und Grußworte des Ministerpräsidenten und des Oberbürgermeisters wurde der neu angelegte Leuchtenpark feierlich eröffnet.

Zurück