LEIPZIGER LEUCHTEN stellte neue Produkte auf der Messe Light & Building aus, die die Welt vernetzen

tl_files/newsletter/newsletter-dezember-2015/Efa Logo.jpgVom 13. bis zum 18.03.2016 fand in Frankfurt am Main die weltgrößte Leistungsschau für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation mit 216.000 Fachbesuchern statt.

„Vernetzte Welt“ hieß das Leitthema der Messe bei LEIPZIGER LEUCHTEN. Denn innovative Leuchten müssen heute mehr als nur Licht bringen. Sicherheit, die Nutzung hoher Datenmengen, das Anzeigen von Informationen und Werbungen, Ladestationen für E-Autos oder auch das Abspielen von Musik und Durchsagen werden im öffentlichen oder industriellen Bereich immer wichtiger.

Mit den zur Messe ausgestellten Modulstelen PABLO und SMART STELLA können diese Wünsche verwirklicht werden. Aber auch andere neue Produkte wurden vorgestellt, wie die Lichtstele KATHLEEN oder die denkmalgerechte Leuchte GESA.
Die nächste Messe Light & Building findet vom 18. bis 23.03.2018 statt.


tl_files/newsletter/newsletter-dezember-2015/efa Messestand 2015.jpg

Zurück