Neue intelligente kabellose Lichtsteuerung "CLEVER LIGHT" anlässlich der Fachmesse efa 2011 in Leipzig eingeführt.

Energie sparen ist mehr denn je ein Thema. Zunehmend werden deshalb in der öffentliche Straßenbeleuchtung effiziente LED - Straßenleuchten eingesetzt. Doch noch mehr ist möglich.

Überall dort, wo in den Nachtstunden Straßen, Radwege oder Plätze wenig frequentiert sind, können die LED Straßenleuchten mit dem energie- und damit kosteneffizienten intelligenten Lichtsteuerungssystem CLEVER LIGHT von LEIPZIGER LEUCHTEN ausgestattet werden und damit ereignisgesteuert gedimmt werden. Das Prinzip ist ganz einfach. Die LED Leuchten werden auf eine sehr geringe Grundhelligkeit eingestellt. Passieren jedoch Fußgänger, Zweirad- oder Autofahrer die Straße, werden sie von den an den Leuchten angebrachten Sensoren erfasst, die Beleuchtung verstärkt sich automatisch und fährt in das zuvor programmierte Beleuchtungsniveau hoch. Das Signal wird an die nächste Leuchte weitergegeben, die ebenfalls hochfährt. Das Licht begleitet so den Verkehrsteilnehmer auf seinem Weg. Nach der vom Betreiber eingestellten Haltezeit fahren die Leuchten wieder zurück, bis sie ihre programmierte Grundhelligkeit erreicht haben. Dabei kann der Betreiber des CLEVER LIGHT - Systems individuell per Laptop festlegen, welche Leuchten, mit wie viel Licht, zu welcher Zeit adressiert werden sollen. Die Anwender des CLEVER LIGHT Systems sind sehr zufrieden, da sie nicht nur bares Geld sparen und für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgen, sondern auch einen Beitrag zum Klimaschutz leistet.

tl_files/Annika/Clever Light.jpg

Zurück